Dein Sportverein im Norden von Frankfurt

Berichte und Bilder von Veranstaltungen / Aktionen mit TSG-Beteiligung

14.01.2021 - Der Ältestenrat - Spät aber noch rechtzeitig

In den Ältestenrat gewählt sind Vereinsmitglieder, die der TSG nach einer langen sportlichen Betätigung stark verbunden oder gar noch aktiv sind.

Satzungsgemäß wird vom Rat eine friedensstiftende Tätigkeit erwartet, obwohl der, der im Verein intensiv streitet, die Autorität des Rates selten akzeptiert.

Förmlich angerufen wurde der Rat während unser Dienstzeit nie.

Erfreulich ist, dass es 2020 auch keinen Anlass gab, von uns aus einzugreifen.

So soll es bitte bleiben.

Eines soll sich ändern.

In den TSG Nachrichten ab 2021 wollen wir uns - wenn hoffentlich auch nur kurz - zu Wort melden.

Für 2020 holen wir es hier nach.

Wir danken Christoph Kratzer, Albert Warkentin und Sebastian de Schmidt für die hervorragende Führung des Vereins und die vielen herausragenden Projekte, die unter ihrer Regie vollendet und begonnen wurden.

Dass dies auch nur ging, weil dies eine Vielzahl anderer, insbesondere auch jüngerer Mitglieder mittrugen, ist uns klar, ist aber vom Christoph in den TSG Nachrichten 2020 ausführlich dargestellt und gewürdigt worden.

Wir wünschen dem Vorstand für 2021 eine kraftvolle Hand, einen klugen Kopf und vor allem Gesundheit.

Doris Gempper, Marianne Lenz, Eva-Maria Nungäßer, Klaus Pförtner, Hans-Dieter Spieß